Sliding ImageSliding ImageSliding ImageSliding ImageSliding ImageSliding ImageSliding ImageSliding ImageSliding ImageSliding ImageSliding Image

Wir bieten ihnen

  • Fenster
  • Haustüren
  • Garagentore
  • Industrietore
  • Treppen
  • Innentüren
  • Plissees
  • Insektenschutz
  • Terrassenüberdachungen

Bodeneinstände

Erläuterung Bodeneinstandsprofile, Sockelprofile, Balkonanschlüsse

Mit Sicherheit haben sie sich bei der Planung von ihrem Bauvorhaben viele Gedanken gemacht, welche Fenster, welches Profil, welche Verglasung welche Farbe

Aber bei der Montageplanung haben sie sich mit Sicherheit auf den Fachbetrieb verlassen.

Leider müssen wir ihnen mitteilen das dies leider nicht die klügste Entscheidung ist. Dahingehend möchten wir ihnen hier wieder einen Einblick schaffen

Bei Balkon/Terrassenelementen und Haustüren muss der Bereich zwischen Schwelle und Rohbeton überbrückt werden.

Das Produkt das hierzu verwendet wird, ist einerseits die Statische Lastabtragung ihres Fensters, andererseits die Thermische Trennung zwischen Innen und Aussen Klima, als auch der Untergrund der Abdichtung.

Bodeneinstände - Materialien und Eigenschaften

  • Stahlprofile, Dämmstoffreste, Bauschaum und andere Baustellenreste

    Natürlich liest sich das erst einmal verblüffend, jedoch können sie es immer wieder in Neubaugebieten beobachten. 
    
    Produzierende Fensterbetriebe versuchen auch jeden Rest noch irgendwie Geld zu machen, so werden die Abschnitte von Sandwhichpaneelen zusammengeklebt und geschraubt links und rechts eine Lasche dran und der Rest ist Bauschaum.
    Leider sind diese Paneele aus 2mm Kunstoff und somit nicht wirklich traglastig genug um ein Fenster von 80kg+ zu halten. Von Dämmung kann auch hier keine Rede sein, da der UW > 5,0 beträgt.
    Also Fenster mit UW 0,9 aber im Boden wo die Heizung liegt schlechter als ein 1-fach verglastes Fenster.
    
    Der Gelegenheitsfensterbauer bestellt die Fenster und weiss natürlich das hier ein Transport/Fensterbankanschlussprofil mitgeliefert wird damit die Fenster nicht mit dem Rahmen auf dem Boden geschliffen werden.
    Hier kann man Prima ein Stahlrohr und diverse Winkel dran machen und die Leerräume Dämmstoffresten ausfüllen.
    Mit Sicherheit keine ordentliche Lösung dennoch wieder ein paar Euro in der eigenen Tasche und wieder Dämmstoffreste fachgerecht entsorgt.
    UW>3,0
    
    Der ambitionierte Fensterbauer bestellt einfach einen Balkonanschluss von 130mm und füllt den Rest mit Dämmstoffresten und Bauschaum ab, jedoch stellt sich auch hier die Frage wo wird denn die Last nächstes Jahr abtragen denn nach ca 1 Jahr ist auch der PU Schaum platt. Defakto läuft das Fenster in spätestens 5 Jahren überhaupt nicht mehr.
    UW >2,0
  • Phonotherm / Purenit

    Hier teilt sich die Spreue vom Weizen. 
    Im heutigen Zeitalter betragen alleine die Fussbodenaufbauten 190mm und mehr teilweise werden Bodeneinstände bis 320mm und noch mehr benötigt, das kommt daher da die Fenster in der Dämmschicht montiert werden und die Dämmschicht unterhalb der Bodenblatte auf den Streifenfundamenten fluchtet. 
    Das kann natürlich vorher bemessen werden da ein Meterriss ohnehin gemacht werden muss (falls nicht vorhanden) und jeder auch die Profilbautiefen der bestellten Fenster kennt. 
    Die oben genannten Produkte werden als Plattenwaren geliefert und können bedarfsgerecht zugeschnitten werden. 
    Es ist verrottungsfest und auch wasserdicht. Unwissende würden es als Holzplatte betiteln, jedoch ist es frei von Holz, es besteht aus PUR Schaum Kunstoff und Aluminium mit einer Rohdichte von 500 kg/m3.  Dementsprechend ist das Material auch verdammt schwer.
    Kosten ca 100 € m2 bei 50mm Plattenstärke. Hier entsteht eine Fugenlose verbindung vom Rohbeton bis zum Fensterelement.
    UW <1,0
    
  • CompacFoam

    Der Mercedes wird auch als Plattenware vertrieben jedoch in kleineren Abmessungen und der Preis liegt hier bei 150€ m2 bei 50mm und einer Rohdichte von 100kg/m3 und Plattenstärke. 
    Optisch sieht es so aus also sei es eine Normale Styroporplatte, jedoch hat es viel höhere Auszugswerte und eine maximale Stauchung von unter 2%. 
    Bei erster Handhabung ist man verwundert über das Gewicht und die unglaubliche Härte dieser Platten. 
    Es lässt sich jedoch wie Holz bearbeiten und auch genauso hochwertig was die Auszugswerte angeht. 
    Die Praxis zeigt die Resultate und ein Unglaublicher UW von 0,035 sorgt für eine super Dämmung, auch in dem Bereich den sie nicht mehr sehen können.
    

Zum Abschluss noch ein Bild aus Nieukerk

So gehts nicht.....

Seit Mitte 2014 sind unsere Restbestände Phonoterm verbraucht, alle nachfolgenden Lieferungen sind Compacfoam, also wie sie sehen arbeiten wir immer nach dem Stand der Technik

Sektionaltor

Konfigurator

Stellen Sie sich ihr gewünschtes Sektionaltor selber zusammen. Nutzen sie dazu unseren Sektionaltorkonfigurator. Am Ende erhalten Sie Ihr passendes Produkt mit Preisangabe.
						

Plissee

Konfigurator

Stellen Sie sich ihr gewünschtes Plissee selber zusammen. Nutzen sie dazu unseren Plisseekonfigurator. Am Ende erhalten Sie Ihr passendes Produkt mit Preisangabe.